Der Landesdialog

Logo Landesdialog "Grüne Gewerbegebiete in M-V"Details anzeigen
Logo Landesdialog "Grüne Gewerbegebiete in M-V"

Landesdialog "Grüne Gewerbegebiete in M-V"

Landesdialog "Grüne Gewerbegebiete in M-V"

Die "Grünen Gewerbegebiete" sind ein weiterer Beitrag des Landes Mecklen­burg-Vorpommern zu Energiewende und nachhaltigem Klimaschutz. Das Ziel, möglichst viele zerti­fizierte Gewerbegebiete zu etablieren, soll Signalwirkung auf die Bundespolitik haben und zu Nachahmeffekten in anderen Län­dern führen. Die Vorteile für alle Beteiligten:

  • Betreiber von Gewerbegebieten können ihren Standort stär­ken, Arbeitsplätze sichern und eine höhere Lebensqualität für Anwohner schaffen.
  • Unternehmen können mit dem Label "Grünes Gewerbe Ge­biet" auf ihre Verantwortung gegenüber der Umwelt verwei­sen und erhalten so ein starkes Marketinginstrument.
  • Regionale und landesweite Wirtschaftsförderungen pro­fitieren von Standortvorteilen und können unter anderem gezielt Unternehmen ansprechen, die sich als nachhaltig bewusst positionieren.
  • Lokale und regionale Energieerzeuger erhalten die Möglich­keit, sich als Betreiber oder Partner an EE-Projekten in Gewer­begebieten zu beteiligen.

Der Landesdialog richtet sich an alle Verantwortlichen in Gewerbe- und Industriegebieten, an Unternehmer sowie Kommunen, die mit einzelnen oder gemeinsamen Aktionen diese Ziele unterstützen wollen. Mitmachen können alle Gewerbe- und In­dustriestandorte in M-V – unabhängig davon, ob sie noch in der Planung oder bereits umgesetzt sind.

Das Energieministerium unterstützt das Engagement der Akteu­re vor Ort durch Beratungsangebote zu Fördermöglichkeiten, bei der Erarbeitung von Energie- und Managementkonzepten, Workshops, Kommunikation und Wissenstransfer. Für Fragestellungen steht das Team vom Landesdialog "Grüne Ge­werbegebiete in M-V" als Ansprechpartner zur Verfügung.